Wahlkampf: HORIZONT.NET präsentiert die Wahlwerbespots der Parteien

Mittwoch, 02. September 2009
Die heisse Phase des Wahlkampfs beginnt
Die heisse Phase des Wahlkampfs beginnt

Die politischen Akteure biegen im Kampf um die Macht in Berlin auf die Zielgerade ein. Seit dieser Woche sind die Parteien mit ihren Wahlwerbespots im Fernsehen. Nach wie vor spielen die TV-Auftritte der Parteien eine wichtige strategische Rolle, um Reichweite zu generieren, Themen zu setzen und ihre Spitzenkandidaten zu präsentieren. Gleichwohl erwächst dem Fernsehen auch in der politischen Kommunikation im Internet zunehmend ein Konkurrent. HORIZONT.NET präsentiert an dieser Stelle die Spots der relevanten Parteien im Überblick. Zum CDU-Spot

CDU

Die CDU startet mit zwei unterschiedlichen Wahlwerbespots in die heiße Phase des Wahlkampfes. In einem Spot steht Bundeskanzlerin Angela Merkel im Mittelpunkt, der zweite konzentriert sich unter dem CDU-Wahlkampfmotto "Wir haben die Kraft" auf die Menschen im Land. Verantwortliche Agentur ist Kolle Rebbe, Hamburg. Den zweiten Spot mit Angela Merkel finden Sie hier oder im Reiter Kreation unten.

Zum SPD-Spot

 

SPD

Der SPD Wahlwerbespot unter dem Motto "Unser Land kann mehr" ist ganz auf den Spitzenkandidaten Frank-Walter Steinmeier ausgerichtet. Neben Bildern des Kanzlerkandidaten in Aktion zeigt der Film eine Reihe von Pressezitaten, die das „Deutschlandpaket" der SPD positiv begrüßen. Abschließend spricht Steinmeier verschiedene Themen, wie Arbeitslosigkeit, Energie und Bildung an. Der Spot wurde von der Berliner Agentur Butter kreiert.

Zum Spot der Grünen

Die Grünen

Der Wahlwerbespot der Grünen befasst sich erwartungsgemäß mit ökologische Themen wie Gen Food, Atomausstieg und Gesundheit. Der Film wird ausschließlich bei den öffentlich-rechtlichen Sendern gezeigt. Die Produktion und Regie verantwortet  Filmlounge in Berlin. Als Kreativagentur zeichnet Zum goldenen Hirschen in Berlin verantwortlich.

Zum FDP-Spot

FDP

Die FDP setzt in ihrem Wahlwerbespot ganz auf ihren Chef Guido Westerwelle - und auf optimistische Botschaften. "Deutschland kann anpacken" und "Deutschland kann inspirieren", lauten zwei der Slogans, die die Liberalen im TV verkünden. Westerwelle verspricht in dem von Heye, München, in Zusammenarbeit mit Ideenreich entwickelten Spot nicht zuletzt "mehr Leistungsgerechtigkeit, faire Steuern und Bildung als Bürgerrecht".

Zum Spot von Die Linke 

Die Linke

Der Wahlwerbespot der Linken beginnt mit temporeichen Aufnahmen der Bankenmetropole Frankfurt am Main. Unterlegt werden die Bilder mit Worten zu Krise von Oskar Lafontaine. Das Kreative Konzept wurde von DIG/Trialon erstellt. Für die Produktion ist Heimatfilm in Berlin verantwortlich. mir/mas
Meist gelesen
stats