WWF übernimmt Nutzungsrechte an Käpt’n Blaubär

Montag, 20. April 1998

Die Ravensburger Film + TV GmbH hat alle Nutzungsrechte um die Fernsehfiguren Käpt”n Blaubär und Hein Blöd an die Westdeutsche Rundfunkwerbung GmbH (WWF), eine Tochtergesellschaft des Westdeutschen Rundfunks (WDR), abgetreten. Ravensburger sorgt weiterhin als Lizenzagentur der WWF für die Vermarktung der Charaktere. Dies betrifft unter anderem die Vergabe von Merchandising-, Buch- und Themenpark-Rechten. Bislang hielt der WDR die TV-Nutzungsrechte am "Blaubär" in Deutschland, und Ravensburger besaß die gesamten Vermarktungsrechte, deren Erlöse anteilig dem WDR zustanden.
Meist gelesen
stats