Vorgefahren: Der Facebook-Porsche

Donnerstag, 17. Februar 2011
Der Porsche im Facebook-Look
Der Porsche im Facebook-Look
Themenseiten zu diesem Artikel:

Facebook Vorgefahr Porsche Autobauer Rekordmarke Bolide YouTube


Über eine Million Fans hat der Autobauer Porsche bei Facebook inzwischen erreicht. Angefeuert wurde die Rekordmarke mit einer Aktion für die Fans. Die finden sich nun mit ihrem Namen auf dem Boliden wieder. 27.000 von ihnen, zufällig ausgewählt, prangen auf einem besonders gestalteten 911 GT3 R Hybrid. Über das Ergebnis informiert eine Microsite und ein Film bei Youtube.  Der Wagen ist im Porsche Museum in Stuttgart zu sehen.

Die Aktion entbehrt nicht einer gewissen Komik. Porsche-Mitarbeiter dürfen im Büro nicht auf Facebook zugreifen. Im Unternehmen ist das Social Network abgeschaltet. Grund: Angst vor Betriebsspionage. ork
Meist gelesen
stats