Vodafone will sich als Marke etablieren

Dienstag, 25. Juli 2000
Themenseiten zu diesem Artikel:

Vodafone Airtouch Mannesmann Interbrand


Der britische Mobilfunkkonzern Vodafone Airtouch will seinen Namen zur weltweiten Marke machen. Kommende Woche soll darüber abgestimmt werden, ob der Zusatz Airtouch wegfallen soll. Den Plänen nach würden Tochterfirmen ihren Namen einbüßen, so auch Mannesmann. Die neue Markenstrategie sieht vor, europaweite Mobiltelefonaktivitäten unter dem Namen Orange zusammenzufassen. Experten, unter anderem die Londoner Marken-Agentur Interbrand, verwiesen auf die Vorteile einer gut eingeführten globalen Marke.
Meist gelesen
stats