Vodafone bewirbt Mobile TV via UMTS

Dienstag, 01. Februar 2005

Mit einem neuen TV-Spot will der Düsseldorfer Netzbetreiber Vodafone seinen Kunden die UMTS-Technologie schmackhaft machen. Nachdem in der Weihnachtskampagne die Funktion Video-Telefonie im Vordergrund stand, dreht sich in dem erneut von der Düsseldorfer Agentur J. Walter Thompson entwickelten Commercial diesmal alles um das Thema mobile TV.

Die Hauptrolle in dem mit fetziger Gitarrenmusik unterlegten Spot spielen einmal mehr junge Leute, die sich Ausschnitte aus Fernseh-Serien auf dem Handy anschauen. Beispielhaft wird der kürzlich auf dem Vodafone-Live-Portal gelaunchte Comedy-Channel mit einer Zusammenfassung der Pro-Sieben-Show "TV Total" mit Entertainer Stefan Raab vorgestellt.

Die für Planung und Einkauf zuständige Wiesbadener Agentur HMS Carat wird das Commercial voraussichtlich bis April auf allen reichweitenstarken Sendern schalten. mas
Meist gelesen
stats