Vita-Cola positioniert sich im Funsport

Montag, 29. Mai 2000

Thüringer Waldquell und die Rostocker Agentur Pro Event richten gemeinsam den Vita-Cola Adventure Award 2000 aus. Damit will Thüringer Waldquell der Marke Vita-Cola in allen neuen Bundesländern neue Impulse verleihen. "Für Vita-Cola ist der Adventure Award eine sehr gute Möglichkeit, die bisherigen klassischen Maßnahmen mit einem völlig neuen Event in unserem Kernmarkt zu verbinden und diesen exklusiv mit der Marke zu besetzen", sagt Sven-Olaf Jensen, Marketingleiter bei Thüringer Waldquell. Im Visier hat das Unternehmen 18- bis 35-Jährige, die an ihre Leistungsgrenze gehen wollen. Zwei Tage müssen 15 Zweier-Teams verschiedene Herausforderungen meistern: vom Schwimmen über Radfahren bis zum Floßbau. Bis Ende Juni sind Promotionteams auf Events und im Handel mit Adventure-Equipements unterwegs. In regionalen Tageszeitungen, Szene- und Funsportmagazinen sollen Anzeigen auf den Adventure Award aufmerksam machen.
Meist gelesen
stats