Vita-Cola ist Hauptsponsor des FC Hansa Rostock

Dienstag, 06. August 2002

Der FC Hansa Rostock und die Thüringer Waldquell Mineralbrunnen haben einen Hauptsponsorenvertrag für die Marke Vita-Cola mit einer Laufzeit von zwei Jahren abgeschlossen. Die Softdrinkmarke gehört zu den traditionsreichen Marken im Osten Deutschlands. Mit dem Engagement "wollen wir unsere Position in den neuen Bundesländern stärken und weiter ausbauen", erklärt Michael Hollmann, Vorstandsvorsitzender von Brau und Brunnen, dem Mutterkonzern von Thüringer Waldquell Mineralbrunnen.

Auch der Fußballklub setzt auf die regionale Bedeutung der Sponsorship: "Da wir insbesondere eine große Fangemeinde im Osten der Republik haben, sehen wir viele Ansätze, um Synergien zu nutzen", sagt Manfred Wimmer, Vorstandsvorsitzender des FC Hansa Rostock. Vor dem Hintergrund der Kirch-Krise und den Einbußen bei den TV-Einnahmen für die Fußballbundesliga hat die Partnerschaft für den ersten Bundesligisten eine wichtige Bedeutung: Lange haben die Rostocker nach einem Sponsor gesucht, um die ernsthafte finanzielle Lage des Vereins zu stabilisieren.
Meist gelesen
stats