Visit Britain und Marketing Manchester locken deutsche Teens mit Musik

Donnerstag, 08. April 2004

Die Fremdenverkehrsorganisationen Visit Britain und Marketing Manchester bewerben noch bis Ende April in Deutschland britische Musikalben, um bei jungen Zielgruppen Interesse für die Musikszene-Städte Manchester und London zu wecken. Alben von Stars wie Sting, Phil Collins und The Corrs von Warner und Universal Music werden in 2000 deutschen Einzelhandelsgeschäften mit Flyern, Postern und Promomaterial beworben.

Eine weitere Aktion läuft im Makromarkt: Beim Kauf von zwei Alben, die in der Kampagne beworben werden, bekommt man eine Gratis-CD dazu. Zudem sind Gewinnspiele geplant, bei denen Preise wie etwa Konzert-Reisen nach England winken. Für weitere Aufmerksamkeit sorgen Werbebanner im Internet, E-Mail-Newsletter sowie Website-Integrationen. Die Kampagne wurde von der CRM- und Online-Marketing-Spezialistin Sandra Thumm entwickelt.

Bei einer weiteren Marketingaktion kooperiert Visit Britain mit 20th-Century Fox Home Entertainment. Anlass ist der Launch des britischen Seefahrtsfilms "Master & Commander - Bis ans Ende der Welt", der ab Mitte April als DVD im Handel erhältlich ist. Um neue Zielgruppen für das Ferienziel Großbritannien zu sensibilisieren wird bis Ende April mit responsebetonten DVD-Inserts, Anzeigen, Mailings und E-Mail-Marketing sowie einem Gewinnspiel beim SAT.1 Frühstücksfernsehen auf die DVD und das Reiseziel Großbritannien aufmerksam gemacht. mas
Meist gelesen
stats