Visa ist schnell, Phelps ist schneller

Freitag, 03. August 2012
-
-


Schwimmstar Michael Phelps ist einfach zu schnell. Am Dienstag holte er seine 19. Goldmedaille, einen Tag später schickte Visa einen Gratulationsspot auf die Reise in die Werbeblöcke der US-Medien.
Und obwohl der Finanzdienstleister schnell auf den Olympischen Geschichteschreibe reagiert hat, ist der Spot schon wieder überholt. Gestern gewann der Superstar über 200-Meter-Lagen seine 20. Medaille bei Olympischen Spielen insgesamt, davon 16 in Gold. Die Grundbotschaft des Spots ändert sich dadurch allerdings nicht: Voice-Over Morgan Freeman würdigt darin, dass der Sportler acht Jahre nach seinem ersten Triumph 2004 der mit den meisten Medaillen erfolgreichste Athlet aller Olympischen Spiele ist. Dafür will ihm Visa mit dem Gratulationsspot danken. Dass man dabei die 19 durch eine 20 ersetzen muss, dürfte deshalb niemanden so wirklich stören. Die Leistungen von Phelps sind einfach überragend. Für den kreativen Schnellschuss ist TBWA/Chiat/Day zuständig. mir
Meist gelesen
stats