Visa geht mit europaweiter Kampagne in die zweite Runde

Freitag, 12. Juni 2009
Szene aus dem Visa-Spot
Szene aus dem Visa-Spot

  Visa Europe, Frankfurt, führt seine im vergangenen Jahr gestartete Kampagne "Das Leben läuft leichter mit Visa" fort: Ab 15. Juni geht der Kreditkartenanbieter mit einem TV-Spot auf Sendung, in dem der Konzern diesmal sein Engagement im Behindertensport in den Fokus stellt. Visa ist seit 2002 weltweiter Sponsor der Paralympischen Spiele und fördert junge, behinderte Athleten aus Europa im Rahmen des Mentoring-Programms "Team Visa". Im 60- beziehungsweise 30-Sekünder, kreiert von Saatchi & Saatchi in London, tanzt der gehbehinderte Protagonist in einer belebten Einkaufsstraße von Laden zu Laden und shoppt diverse Dinge. Der Spot soll zeigen, wie eine Visa-Karte das Leben der Konsumenten vereinfachen kann. Mediaedge CIA schaltet ihn neben Deutschland auch in Großbritannien, Finnland, Griechenland, Polen und der Türkei. jm
Meist gelesen
stats