Visa fördert mit DZT Reisen in Deutschland

Montag, 30. März 1998

Gemeinsam mit der Deutschen Zentrale für Tourismus (DZT), Frankfurt, und zahlreichen Kooperationspartnern aus Tourismus, Gastronomie und Unterhaltung startet Visa International das "Germany welcomes Visa"-Programm. Karteninhaber können für mindestens ein Jahr spezielle Leistungen nutzen. Zielder Kooperation ist es, den touristischen Zielort Deutschland für ausländische Besucher, aber auchfür Deutsche selbst interessanter zu machen. Die Organisatoren erwarten für den deutschen Handel dadurch Umsatzzuwächse.Visa hofft durch das Programm neue Vertragspartner zu gewinnen. Das Kreditkartenunternehmen führt vergleichbare VIP-Programme bereits seit Jahren in unterschiedlichen Ländern durch. Marketing-Aktivitäten sollen möglichst viele Visa-Karteninhaber auf das "Germany welcomes Visa"-Programm aufmerksam machen. Geplant sind PR-Maßnahmen, Info-Flyer in der Kreditkartenabrechnung,Anzeigen mit Kooperationspartnern und Promotions am PoS. Kreativagentur ist Consell, Frankfurt. Die PR wird von Burson-Marsteller, Frankfurt, betreut.
Meist gelesen
stats