Virgin bringt jetzt auch eigenes Modelabel heraus

Dienstag, 04. August 1998

Nach Airline, Finanzdienstleistungen und Kosmetik launcht der britische Multimillionär Richard Branson jetzt auch sein eigenes Modelabel. Die erste Bekleidungskollektion der Virgin Clothing Company Ltd., London, wird am 20. August 98 im Londoner Kaufhaus Selfridges Premiere haben und ab 1. September dann bei rund 150 Einzelhändlern in Großbritannien erhältlich sein. Sie umfaßt Womens- und Menswear sowie Schuhe und Accessoires. Die Einführung des mit Spannung erwarteten Modelabels des vielseitigen Entrepreneurs Branson wird von eine vier Millionen Pfund starken Marketing- und Werbekampagne begleitet, die von der Londoner Werbeagentur Saatchi & Saatchi entwickelt wurde. Die Kollektion zielt auf die 18- bis 35jährigen und ist auf dem gleichen Level positioniert wie Premium Designer Marken.
Meist gelesen
stats