Villeroy & Boch wirbt für Ceramic-Plus

Montag, 15. Februar 1999

Anläßlich der Markteinführung des Produkts Ceramic-Plus wirbt der Mettlacher Badausstatter Villeroy & Boch erstmals im Fernsehen. Die glatte Oberfläche soll verhindern, daß Kalk, Schmutzpartikel und Bakterien an Waschbecken, Küchenspülen und Wandfliesen haften bleiben. In dem TV-Spot, den die Hamburger Werbeagentur KNSK/BBDO entwickelt hat, übersteht ein Waschbecken ein Bad im Moorschlamm ohne Rückstände. Der Auftritt besteht aus zwei Teilen (Hauptspot und Reminder), wendet sich an eine breite Zielgruppe und ist auf sechs privaten Sendern zu sehen (Produktion: Markenfilm, Hamburg).
Meist gelesen
stats