Vileda startet TV-Flight

Freitag, 29. Januar 2010
Screenshot der Internetseite Fingermop.de
Screenshot der Internetseite Fingermop.de

Der Putz- und Reinigungsmittelhersteller Vileda geht werblich in die Offensive. Das Tochterunternehmen der Freudenberg-Gruppe in Weinheim bringt drei neue Bodenreinigungs-Systeme auf den Markt. Die drei Produkte "Finger Mop", "Ultra Mat extra feucht" und "Profit Mat" sollen ab Mitte Februar für Abverkaufsimpulse im Handel sorgen. Dabei geht das Unternehmen in der Kommunikation neue Wege. Beim "Finger Mop" befragt der Haushaltsspezialist erstmals direkt die Kunden und veröffentlicht deren Bewertungen erstmals auf einer Internetseite. Zwei TV-Flights in den Kalenderwochen 13 und 14 sowie 22 und 23 auf reichweitenstarken Sendern sollen Reichweite aufbauen und den Konsumenten das Produkt näherbringen. Zudem fährt das Unternehmen am PoS verschiedene Aktionen. Auf Printanzeigen verzichtet Vileda dagegen. Für die Kreation der Spots ist Avenue in Frankfurt zuständig. Media liegt in Händen von MPG, ebenfalls in Frankfurt. mir
Meist gelesen
stats