Vileda pusht Tüchersortiment

Mittwoch, 03. Juni 2009

Der Putz- und Reinigungsartikelhersteller Vileda aus Weinheim geht in die Offensive. Erstmals präsentiert das Unternehmen sein Tüchersortiment in einem einheitlichen Verpackungsdesign und neue Produkte. Begleitet wird der "Tücher Relaunch" von einer Kommunikationskampagne mit Promotions, Couponing, PR und TV-Werbung. Die Spots sollen Ende des Jahres in den reichweitenstarken Sendern laufen. Die verantwortliche Kreativagentur steht laut Angaben einer Sprecherin noch nicht fest. Vileda arbeitet aber seit zehn Jahren mit Avenue, einer Leo Burnett-Tochter, zusammen. Eine Zusammenarbeit, die Vileda-Geschäftsführer Uwe Scheuermann schätzt, wie er in einem Horizont-Interview verriet (Horizont 11/2009).

Mit dem neuen Verpackungsdesign setzt das Unternehmen Erkenntnisse aus einer eigenen Shopper Reasearch Studie um. Danach wünschen sich Verbraucher ein übersichtliches Warenregal und eine klare Produktkommunikation. mir
Meist gelesen
stats