Victoria-Versicherung einigt sich mit Verbraucherschützern

Donnerstag, 16. August 2001

Der Düsseldorfer Versicherungskonzern Victoria Lebensversicherung muss zukünftig in seiner Kommunikation für sein Angebot "FörderRente" darauf hinweisen, dass die Zertifizierung durch das Bundesaufsichtsamt für das Versicherungswesen (BAV) noch aussteht. Die Nordrhein-Westfälische Verbraucherzentrale zog deshalb seine entsprechende Klage zurück. Die Einigung im Rechtsstreit um die Werbeausgaben für das Rentenprodukt des Versicherers erfolgte außergerichtlich.
Meist gelesen
stats