Viag Interkom nimmt Abschied vom Eishockey

Freitag, 27. April 2001

Das Telekommunikationsunternehmen Viag Interkom strukturiert sein Sport-Sponsoring um. Die Münchner wollen ihr Engagement in der Fußball-Bundesliga verstärken und beenden die Kooperation mit dem deutschen Vizemeister im Eishockey, den München Barons.

Viag Interkom war zwei Jahre lang Hauptsponsor des DEL-Klubs. Ralph Ohnemus, Marketingleiter des Unternehmens, betont: "Der einzige Grund, weshalb wir die Zusammenarbeit nicht fortsetzen, liegt in unserer neuen Marketingstrategie, in deren Zuge wir unsere Sponsoringmittel auf Fußball konzentrieren."

Derzeit besitzt die Tochter der britischen BT Wireless eine Premium-Sponsorship bei Bayern München. Nun möchte Viag sein Kick-Engagement auf andere Bundesligisten ausdehnen.
Meist gelesen
stats