Versicherer verlängert mit Bayer Leverkusen

Dienstag, 19. Juli 2011
DEVK-Chef Friedrich W. Gieseler inmitten der Bayer-Manager Rudi Völler (l.) und Wolfgang Holzhäuser
DEVK-Chef Friedrich W. Gieseler inmitten der Bayer-Manager Rudi Völler (l.) und Wolfgang Holzhäuser

Die DEVK-Versicherungen und Fußball-Bundesligist Bayer 04 Leverkusen verlängern ihre Premium-Partnerschaft um zwei weitere Jahre bis zum 30. Juni 2013. „Wir sehen Bayer 04 Leverkusen als Premium-Marke, die uns hilft, die DEVK regional und national klar zu positionieren. Deshalb haben wir uns nach zwei erfolgreichen Jahren entschlossen, diese Partnerschaft zu intensivieren", sagt DEVK-Vorstandsvorsitzender Friedrich W. Gieseler. Deutlich wird dieser Schritt durch eine verstärkte TV-Präsenz mit Videobanden, Cam Carpets sowie Roll-Ups in der Bayarena. Der Stadionversicherer von Bayer 04 Leverkusen bietet zudem ein besonderes Produkt für die Fans des Champions-League-Teilnehmers an: Unter dem Motto „Sicher zum Spiel" gibt es eine für alle Dauerkarteninhaber und Club-Mitglieder kostenfreie Unfallversicherung, die für alle Heim- und Auswärtsspiele in Deutschland und Europa für die Saison 2011/2012 gilt. Zudem wird es erneut ein Videospot sowie den DEVK-Verkehrsservice in der Arena geben.

Bayer 04-Geschäftsführer Wolfgang Holzhäuser über die Vertragsverlängerung: „Die DEVK ist uns in den vergangenen zwei Jahren wirklich ans Herz gewachsen. Wir leben eine sehr positive und fruchtbare Partnerschaft. Dabei zeichnet sich die DEVK immer wieder durch ihre kreativen Ansätze aus." Bayer ist als letzter Bundesligist noch auf der Suche nach einem neuen Haupt- und Trikotsponsor. mh
Meist gelesen
stats