Verona Pooth kehrt als Schwartau-Gesicht zurück

Dienstag, 16. März 2010
Zum Reinlegen: Verona Pooth wirbt wieder für Schwartau-Konfitüre
Zum Reinlegen: Verona Pooth wirbt wieder für Schwartau-Konfitüre

Die "Trennung" war nur von kurzer Dauer: In Kürze kehrt Verona Pooth als Testimonial von Schwartau ins deutsche Werbefernsehen zurück. In der bundesweiten Kampagne des Konfitüreherstellers wird die 41-Jährige für die Marke Schwartau Extra Fruttissima werben. Nach HORIZONT.NET-Informationen sind mehrere TV-Spots geplant, die von Anzeigen und PR-Maßnahmen flankiert werden. Obwohl die frühere Leadagentur Economia inzwischen geschlossen wurde, werden Schwartau und Pooth auf Kreativseite von "alten Bekannten" - genauer gesagt von Peter Brawand und Torsten Rieken - unterstützt. Die früheren Economia-Chefs haben sich Anfang 2010 selbständig gemacht und sind mit ihrer Hamburger Agentur Brawand Rieken nun für die Schwartau-Werbung zuständig.

Der Schwerpunkt der Kampagne liegt im TV: Der neue Schwartau-Spot, der ab Ende März auf reichweitenstarken Sendern ausgestrahlt wird, zeigt Verona Pooth beim Einkauf in der Frischeabteilung eines Supermarktes. Dort stellt sie ihre neue Lieblingskonfitüre vor und weist auf die limitierte Produktvariante „Mango-Pfirsich-Limone“ hin, die ab März im Handel sein wird.

Der Schwartau-Deal zeigt, dass Verona Pooth als Testimonial wieder Boden gut macht. Schwartau ist bereits der zweite ehemalige Werbepartner, der seine Partnerschaft mit Pooth erneuert. Erst kürzlich hatte Pooth ihr Comeback als Testimonial des Spinatherstellers Iglo gefeiert. Außerdem ist Pooth derzeit für den Textil-Discounter Kik aktiv.

Gleichwohl kommt die erneute Zusammenarbeit zwischen Pooth und Schwartau überraschend: Pooth hatte schon früher über mehrere Jahre für das in Bad Schwartau ansässige Unternehmen geworben. Der Vertrag war aber im März 2009 nicht mehr verlängert worden, wie es damals hieß.

Eine Darstellung, die nach Angaben des Managements von Pooth nicht ganz der Wahrheit entspricht. "Der Vertrag von 2008 hatte eine feste Laufzeit von 13 Monaten und ist fristgemäß ausgelaufen", sagt Manager Michael Maisch von LARA Enterprises.com in Berlin. Danach habe Schwartau die Partnerschaft mit Pooth turnusgemäß unterbrochen. Ein Schritt, der laut Maisch völlig normal ist: "Viele Unternehmen verordnen ihren Testimonials ab und zu eine Pause, um die Marke nicht zu sehr von einer Person abhängig zu machen. Das war auch bei Schwartau der Fall", so Maisch. mas
Meist gelesen
stats