Verleihung des Deutschen Direktmarketing-Preises

Montag, 10. November 1997

Anlaß zum Feiern haben die Direktmarketer am Abschlußtag der Dima. Bei einer feierlichen Verleihung im Wiesbadener Kurhaus wird der Deutsche Direktmarketing Preis 1997 vergeben. Mit Gold ausgezeichnet werden insgesamt sechs Kampagnen. Der begehrte Direktmarketing-Oskar geht an TUI, Hannover, für Dr. Tigges Studienreisen (Agentur: Publicis Dialog, Hamburg) und McDonald”s Deutschland, München, für McDonald”s Junior Club (Jahns, Rapp Collins, Düsseldorf, und Heye & Partner, München). Die Deutsche Telekom, Bonn, wird für ihre Börsenkampagne mit einer Goldmedaille belohnt (SEA, Düsseldorf) ebenso wie ihr Tochterunternehmen Deutsche Telekom Mobilnet, Bonn, für die C-Tel-DuoCard und das Topkundenmailing (Lehr & Brose, Hamburg). Gold geht außerdem an die PSI AG, Berlin, für ihre Infotainment-Kampagne (Team Direkt, Hamburg) sowie an den Franz-Schneider-Verlag, München, für die Buchhandelskampagne Winnie Puuh (Graffiti, München).
Meist gelesen
stats