Verbundnetz Gas reagiert auf Energiemarktliberalisierung

Freitag, 24. September 1999

Mit vier verschiedenen Printmotiven will VNG Verbundnetz Gas in Leipzig auf die zunehmende Konkurrenz auf den Energiemärkten reagieren. Durch klar geordnete Motive soll dabei vor allem das Image der Herstellermarke als einfach, sauber, problemlos und bequem unterstrichen werden. Die verantwortliche Agentur Grey in Düsseldorf will dieses Image über das Kürzel ,,Angenehm" transportieren. Zu sehen sind die Anzeigen unter anderem in ,,Spiegel", ,,Focus" und ,,Frankfurter Allgemeine Zeitung".
Meist gelesen
stats