Verbraucherportal Verivox lässt Kicker durchdrehen

Mittwoch, 02. Juni 2010
-
-

Das Verbraucherportal Verivox nutzt den Countdown zur Fußball-Weltmeisterschaft in Südafrika für eine virale Kampagne. Das Heidelberger Unternehmen wirbt auf Youtube und auf der Homepage für ein WM-Gewinnspiel, bei dem den Teilnehmern zwei Karten für das WM-Endspiel winken. Unter dem Slogan „Voll abgedreht! Schon mal ein Kickermännchen durchdrehen sehen?" können User im viralen Spot mit ihrem eigenen Bild die Hauptrolle übernehmen. Die Kampagne des nach eigenen Angaben größten deutschen Verbraucherportals für Energie und Telekommunikation hat die Samcon Group entwickelt. Die Münchner Agentur hatte sich in einem Pitch gegen Webguerillas und Brand Bandits durchgesetzt. Aufgabe war es, die WM als Basis für eine viralen Aufschlag zu nutzen, die User in das Geschehen einzubinden und dabei Verivox möglichst unaufdringlich in die Handlung zu integrieren.

Für die Strategie der Kampagne zeichnet Samcon-CEO Manfred Simon verantwortlich, für die Kreation Samcon-CCO Dominik Heinrich. An der Umsetzung waren zudem die Agenturen Wüschner/Naylil in München und Gfe Media in Göppingen beteiligt. Die Produktion des Films lag bei Element E mit Sitz in Hamburg. Regie führte Georg von Mitzlaff. Begleitet wird die Kampagne durch PR-Aktivitäten. mir
Meist gelesen
stats