Vattenfall wird Partner der Leichtathletik-WM

Donnerstag, 05. Februar 2009
-
-

Das Organisationskomitee (OK) der Leichtathletik-WM hat den lang erwarteten, zweiten nationalen Partner präsentiert: Der Energiedienstleister Vattenfall wird die Titelkämpfe, die vom 15. bis 23. August in Berlin stattfinden, sponsern. „Vattenfall ist als größter Berliner Energiedienstleister bereits über einen langen Zeitraum mit der Stadt verbunden und engagiert sich stark in vielen Bereichen. Es freut uns sehr, nun auch dieses große Sportereignis in der Hauptstadt als Partner begleiten zu dürfen", sagt Tuomo Hatakka, Vorstandsvorsitzender von Vattenfall Europe. Noch mehr freuen dürfte sich das WM-OK - bislang stand erst ein von angestrebten fünf nationalen Partnern fest: die Deutsche Post. Ein dritter Name soll noch in diesem Monat fallen. Die Akquise gestaltete sich unter anderem deshalb schwierig, weil parallel die japanische Agentur Dentsu die internationalen Deals für den Leichtathletik-Weltverband IAAF abschließt - und diesen Branchenexklusivität einräumt. Die IAAF hat mit Adidas, TDK, Toyota, Epson, Seiko und der russischen Bank VTB jetzt sechs Weltpartner unter Vertrag. Hinzu kommen die Medienpartner European Broadcasting Union und Tokyo Broadcasting System. mh
Meist gelesen
stats