Van der Vaart legt "Geheimwaffe" von Hunkemöller an

Montag, 19. März 2012
-
-


Mittwochs, wenn sie für RTL als Moderatorin von "Let's Dance" agiert, hat sie auch nicht gerade viel an. Aber heute, wenn Silvie van der Vaart erstmals in Hunkemöllers neuem Werbespot posiert, trägt sie nur das Notwendigste. Der Spot gehört zur "3. BH gratis"-Kampagne des niederländischen Dessous-Herstellers und ist auf den Sendern RTL, RTL 2 und Vox zu sehen. Das Werk können die Zuschauer zudem in Social Media bewundern und beurteilen, wie ernst es die Fußballer-Gattin mit ihrer Aussage meint: "Ich finde es wahnsinnig spannend, in Damenwäsche in Fernsehspots und auf Fotos zu erscheinen." Es ist das bisher teuerste TV-Commercial-Projekt von Hunkemöller, das von der Amsterdamer Kreativagentur SSSS-Orchestra gestaltet worden ist.

Dessous seien ihre Geheimwaffe, behauptet van der Vaart. Sie tritt in dem Spot in verschiedenen Unterwäsche-Modellen gleichzeitig auf und weist auf die bis zum 10. April 2012 laufende Verbraucheraktion von Hunkemöller hin. Bis dahin gibt's bei dem Wäschefilialisten beim Kauf von drei Büstenhaltern den dritten gratis.

Im Vorfeld der Kampagne hatten Facebook-Fans über den Markensong abstimmen können. "A Million in One" erhielt mehr als 5000 Stimmen. Er kann kostenlos im Webshop von Hunkemöller heruntergeladen werden. Fans können sich darüber hinaus das Making-of-Material der Aufnahmen des Werbespots mit van der Vaart auf der Hunkemöller-Facebook-Seite oder hier ansehen. fo
Meist gelesen
stats