VW startet Öko-Offensive

Dienstag, 26. Juni 2007
Themenseiten zu diesem Artikel:

VW Roadshow Printkampagne Grabarz & Partner


Mit einer Roadshow zum Thema CO2 und einer Kampagne für den Passat Blue Motion schärft VW derzeit sein Profil als umweltfreundliche Marke.Wenige Wochen nach dem Start einer Printkampagne zum Thema Nachhaltigkeit legt der Wolfsburger Autobauer in puncto Umweltfreundlichkeit nach: In Wirtschaftstiteln bewirbt das Unternehmen derzeit den besonders CO2- und verbrauchsarmen Passat Blue Motion und dessen Kombiversion Variant. Die Anzeigen der Hamburger Agentur Grabarz & Partner mit dem Claim "Von Natur aus wirtschaftlich" sollen die Fahrzeuge insbesondere Geschäftskunden schmackhaft machen.

Parallel schickt VW ab dieser Woche insgesamt 14 Händler-Ausstellungen zum Thema CO2 und Spritsparen durch die bundesweiten Showrooms. Die Kunden können Testfahrten mit den besonders sparsamen Modellen Polo Blue Motion, Golf TSI und Touran EcoFuel unternehmen, spritsparendes Fahren mit Simulatoren trainieren sowie Ausstellungen mit Technikvitrinen und Schautafeln besichtigen. jh

Meist gelesen
stats