VW startet Umweltkampagne

Freitag, 26. Februar 2010
Anzeige aus der "Think Blue."-Kampagne
Anzeige aus der "Think Blue."-Kampagne

Für Volkswagen gewinnt das Thema Umweltschutz weiter an Bedeutung. Die Marke startet am 27. Februar die neue Image- und Marketingkampagne "Think Blue." Los geht es mit Printanzeigen. TV-Spots, Broschüren und Webspecial folgen. Die Kampagne löst nicht das bisherige Umweltlabel "Blue Motion ab".  Vielmehr soll es den Umweltschutz- und Nachhaltigkeitsgedanken einfach und unkompliziert darstellen. "Unser Ziel ist es, 'Think Blue' als Audruck der Unternehmenshaltung und festen Bestandteil der Volkswagen Markenaktivitäten in Bezug auf ökologisch nachhaltiges Handeln zu etablieren", sagt Luca de Meo, Leiter Marketing der Marke Volkswagen PkW.

Die Kampagne will zudem eine Brücke von der Vergangenheit in die Zukunft bauen, in dem sie Bezug nimmt auf die legendäre "Think Small"-Kampagne der 60er Jahre. In dieser Zeit demokratisierte VW mit dem Käfer die Mobilität. Jetzt geht es aus Sicht von Volkswagen darum, effiziente und nachhaltige Mobilität für alle zu ermöglichen. 

"Für den Verbraucher ist Umweltfreundlichkeit ein ganz zentrales Thema. Wir bieten ihm dafür schon Lösungen an. Er kann sich schon jetzt aktiv beteiligen", sagt de Meo im Interview mit HORIZONT (Ausgabe 8/2010). Für die Kreation der Kampagne ist Grabarz & Partner verantwortlich. mir
Meist gelesen
stats