VW schiebt Golf Plus in Print an

Mittwoch, 04. März 2009
Eines von vier Motiven für den Golf Plus
Eines von vier Motiven für den Golf Plus

Nach dem Golf schickt der Wolfsburger Autobauer VW nun auch die geräumigere Modellvariante Golf Plus komplett erneuert auf die Straße. Zur Markteinführung wird das Modell ab heutigen Mittwoch mit einer Printkampagne in zahlreichen Titeln beworben - und dort mit einem Augenzwinkern als automobiles Wohnzimmer inszeniert. "Gebaut, um es Ihnen bequem zu machen" lautet der Claim des Auftritts, der in der Mediaplanung auf gut situierte Käufer mittleren Alters zielt. "Mit der Kampagne zum Golf Plus sprechen wir den Kern unseres Produktversprechens aus, denn mit vielen unserer Kunden haben wir genau diese Erfahrung gemacht: Wenn Sie im Golf Plus hinter dem Steuer sitzen, dann wollen Sie dort bleiben", erklärt VW-Werbeleiter Hartmut Seeger den Ansatz des Auftritts. Mediacom in Düsseldorf schaltet die Kampagne von DDB Berlin in Auto- und Wirtschaftstiteln, aber auch Frauen- und Wissensmagazine, Wochenzeitschriften und TV-Titel werden für den Auftritt belegt. Flankierend zu den Anzeigen kommen Plakate und Online-Maßnahmen zum Einsatz. jh   
Meist gelesen
stats