VHV wirbt im Fernsehen für Autoversicherungen

Freitag, 13. Oktober 2006
Themenseiten zu diesem Artikel:

Autoversicherung Kündigungstermin Ludwigsburg ARD


Erstmalig bewirbt der Hannoveraner Versicherer VHV sein Kfz-Versicherungsangebot auch im Fernsehen. Anlass ist der jährliche Kündigungstermin für Kfz-Versicherungen am 30. November. Im Mittelpunkt der Kampagne steht ein 15-sekündiger TV-Spot. Er soll die VHV als günstige Autoversicherung mit sehr gutem Preis-Leistungs-Verhältnis und zugleich als Vermittlerversicherer positionieren. Zentrales Motiv ist die Nahaufnahme eines Tachos, auf dem sich die Zahlen passend zum gesprochenen Text ändern. Das Konzept wurde von der Agentur Leonhardt & Kern, Ludwigsburg, entwickelt. Der Spot wird ab 16. Oktober in der ARD in der sogenannten "best minute" vor der 20-Uhr-"Tagesschau" laufen. Zusätzlich werden Tacho-Anzeigen in verschiedenen Print-Medien geschaltet. Auch Mailings, Prospektur, Verkaufsförderungsmaterialien und Internetseite sind in den Kampagnenauftritt integriert. kj

Meist gelesen
stats