Unternehmen und Kirch-Sender rufen zu sozialem Engagement auf

Mittwoch, 30. Mai 2001

Mit dem Claim "Hilfe braucht Helfer" ist eine Kampagne für das Bürger-Engagement im sozialen Bereich gestartet. Die vier Printmotive und zwei TV-Spots wurden pro bono von Springer & Jacoby, Hamburg, entwickelt. Die Agentur sorgt zudem für die kostenlose Platzierung der Anzeigen in überregionalen Zeitschriften. Die Spots laufen unentgeltlich zunächst bis Mitte Juli auf den Sendern der Pro-Sieben/Sat-1-Gruppe, die neben der Post, Daimler-Chrysler, Gerling-Versicherung sowie McKinsey zu den Sponsoren gehört.

Zusätzlich gibt es Direct-Mailings und einen Internetauftritt. Beides betreut BAS-Dialog in München. Für die PR zeichnet die Münchner Agentur Consense verantwortlich. Ziel von Startsocial ist es, Projekte bei der Lösung sozialer Probleme zu unterstützen. In einem Wettbewerb sollen diese Initiativen identifiziert werden. Als Vorbild dienen die Businessplan-Wettbewerbe von McKinsey. Das Projekt endet mit der Auszeichnung der Preisträger durch den Bundeskanzler im Dezember.
Meist gelesen
stats