"Unschlagbar parkbar": Smart meldet sich im Werbefernsehen zurück

Freitag, 19. Oktober 2012
-
-

Geländewagen liegen derzeit voll im Trend, können manchmal aber auch ganz schön unpraktisch sein. Vor allem in der Stadt, wo Parkplätze rar und in der Regel viel zu klein sind, riskieren SUV-Fahrer nicht selten einen Nervenzusammenbruch. Das macht sich jetzt Smart zunutze. In ihrem neuen TV-Spot positioniert sich die Kleinwagenmarke aus dem Hause Mercedes-Benz als deutlich bessere Alternative. HORIZONT.NET zeigt den Spot vorab. 


Der von BBDO Proximity Berlin entwickelte TV-Spot mit dem Motto „Unschlagbar parkbar" inszeniert den Smart fortwo als perfektes Stadtauto. Während sich die Fahrer "normal großer" Autos in dem 30-Sekünder bei ihren Einparkmanövern abkämpfen und wegen der fiependen Alarmsignale ihrer Assistenzsysteme teils in die Luft gehen, erobert der Fahrer des nur 2,69 m kleinen Smart fortwo die Parklücke im Handumdrehen - und vor allem ohne dass seine Ohren in Mitleidenschaft gezogen werden.

"Bye Bye Beep Beep", lautet entsprechend auch die Botschaft, mit der Smart zermürbten Städtern den Austausch ihres Wagens schmackhaft machen will - im Hintergrund läuft dazu passenderweise die  Melodie „Time to say Goodbye". Am Ende des Commercials macht Smart noch auf Leasing-Angebot zum Preis für 99 Euro aufmerksam.

Der TV-Spot, der auf ARD, ZDF und reichweitenstarken Privatsendern zu sehen ist, wird flankiert von Printanzeigen, Radiospts sowie verschiedenen Online- und Social-Media-Maßnahmen. mas
Meist gelesen
stats