Universal testet Songs ohne Kopierschutz

Freitag, 10. August 2007
Themenseiten zu diesem Artikel:

Kopierschutz Universal Music WSJ EMI


Universal Music will nach Medienberichten Songs ohne Kopierschutz zum Herunterladen aus dem Internet anbieten. Der weltgrößte Musikkonzern plant laut einem Bericht des "Wall Street Journal", in einem fünfmonatigen Test die Nachfrage nach ungeschützten Musikstücken bei den Kunden ermitteln. Über Apples populären Online-Musik-Shop I-Tunes sollen die Songs allerdings zunächst nicht downloadbar sein. Universal folgt mit dem Testlauf, am 21. August starten und bis Ende Januar 2008 gehen soll, dem Konkurrenten EMI, der seit April über I-Tunes Musik ohne Kopierschutz zum Verkauf anbietet. jh



Meist gelesen
stats