United Labels vermarktet Warner-Comicfiguren

Donnerstag, 09. November 2000

Der Lizenznehmer United Labels in Münster hat einen umfangreichen Vertrag mit Warner Bros. abgeschlossen. Das Unternehmen erwirbt und vermarktet europaweit Lizenzen für Comicfiguren wie die Peanuts, die Simpsons oder Mickey Mouse. Durch den Vertrag wird das Warensortiment der Looney Tunes, zu denen Figuren wie Bugs Bunny, Daffy Duck oder Tweety gehören, in den Bereichen Textil, Keramik, Glas und Accessoires mehr als verdoppelt. Außerdem kommen Tom & Jerry und der tolpatschige Hund Scooby Doo neu hinzu. Das 1991 gegründete Unternehmen rechnet durch die Lizenzzuwächse mit Umsätzen in Millionenhöhe. Zum insgesamt 7000 Produkte umfassenden Sortiment von United Labels gehören zum Beispiel Kleidungsstücke, Geschirr und Schreibwaren.
Meist gelesen
stats