Unilever wirbt für neue Haarpflegeserie von Dove

Montag, 01. November 2010
Die Anzeigen entwickelte Ogilvy & Mather
Die Anzeigen entwickelte Ogilvy & Mather

Unilever erhöht den Werbedruck für seine jüngste Dove-Range Hair Repair Therapy. Nachdem vor wenigen Wochen der TV-Spot auf reichweitenstarken Sendern seine Deutschlandpremiere feierte, schaltet der in Hamburg ansässige Konsumgüterriese verstärkt auch Anzeigen in Publikumstiteln. Die neue Haarpflegeserie soll geschädigtes Haar wieder geschmeidig machen. Entsprechend zeigen TV-Spot und Printmotive die vielen Strapazen, denen Frauen ihr Haar tagtäglich aussetzen - teilsweise auf bizarre Art und Weise. Unterlegt ist das Commercial mit dem Song „My Favourite Things" aus dem Musical „The Sound of music". Zu hören sind allerdings nicht die Original-Lyrics, sondern ein entsprechender Werbetext. Mit der Methode hatte Unilever bereits bei der Einführung der Männerpflegelinie Dove Men + Care gearbeitet - die Songvorlage für die im Frühjahr angelaufene Kampagne lieferte die Ouvertüre aus der Oper Wilhelm Tell.

Die Kreation stammt einmal mehr von Dove-Stammbetreuer Ogilvy & Mather. Zuständig war in dem Fall das Londoner Büro. Produziert hat den 30-Sekünder Short Circuit Films. mh
Meist gelesen
stats