Unilever weitet Zusammenarbeit mit Microsoft aus

Dienstag, 04. April 2000

Die beiden Unternehmen Unilever und Microsoft haben ein Abkommen zur Zusammenarbeit für die Entwicklung interaktiver Marketingstrategien für das Internet geschlossen. Das Projekt sieht eine Bewerbung der wichtigsten Marken von Unilever in Frankreich, Deutschland und Großbritannien vor. Zunächst ist das Abkommen auf drei Jahre befristet. Im Rahmen der Vereinbarung wird Unilever als Hauptsponsor des Content-Angebotes für Frauen auf der Page von Microsoft Network (MSN) auftreten. Des Weiteren plant das Unternehmen eigene Sites und interaktive Werbung. Durch den Ausbau der bereits seit 1998 bestehenden Partnerschaft ist eine der größten und langfristigsten internationalen Engagements im Internet entstanden. "Unsere Kooperation mit Microsoft hilft uns dabei, neue Absatzkanäle, über die Frauen angesprochen werden sollen, im Internet aufzubauen", sagt David Stern, Vizepräsident des Unilever Brand and Customer Center (IBCC). Microsoft hat mit dem Themenchannel Webbienne auf seiner Site einen Channel speziell für Frauen.
Meist gelesen
stats