Unilever sorgt sich um Rama-Preis

Donnerstag, 03. Mai 2007

Mit Fachhandelsanzeigen unter anderem in der "Lebensmittel Zeitung" macht der Hamburger Konsumgüterhersteller Unilever gegen das teilweise zu niedrige Preisniveau der Marke Rama mobil. "Da wir unter Rohstoffkostendruck den Abgabepreis erhöhen mussten, empfehlen wir dem Handel dringend, die unverbindliche Preisempfehlung von 99 Cent einzuhalten", so Sprecherin Katja Praefke. Anzeigen für andere Marken werden möglicherweise folgen (Agentur: Jochen Rupp, Ulm). kj
Meist gelesen
stats