Unilever präsentiert Axe zum Anbeißen lecker

Dienstag, 08. September 2009
Der Spot wurde von Ponce, Buenos Aires, entwickelt
Der Spot wurde von Ponce, Buenos Aires, entwickelt
Themenseiten zu diesem Artikel:

Unilever Axe Bodyspray Leder Duftnote Schokolade Buenos Aires


Erst Leder, jetzt Schokolade: Unilever beweist mal wieder Mut zu schrägen Duftnoten und bringt das Bodyspray Axe Dark Temptation auf den deutschen Markt. Damit kommt auch der Schokoladenmann auf die deutschen TV-Bildschirme. In dem von Ponce Buenos Aires entwickelten Spot werden Frauen zu hungrigen Naschkatzen und der Axe-Verwender zum süßen Opfer der Knabberattacken. Das Commercial, 2007 von MJZ in Los Angeles produziert, lief bereits in diversen anderen Ländern und wurde 2008 in Cannes mit dem goldenen Löwen ausgezeichnet - eingereicht hatte Unilever Argentinien beziehungsweise die damals noch unter dem Namen  Vegaolmosponce firmierende Agentur.

In dem Film sprüht sich der Darsteller nach der Morgendusche mit Axe Dark Temptation ein. In einen Schokoladen-Boy verwandelt begibt er sich anschließend nach draußen und wird auf seinem Weg von zahlreichen Mädels angeknabbert - im Bus verliert er beispielsweise einen Teil seines Allerwertesten.

Die integrierte Kampagne wird in TV, Print, online und auf Citylight-Plakaten zu sehen sein (Media: Mindshare, Frankfurt). Außerdem nutzt Unilever Plakatflächen in U-Bahnen und Bussen sowie Postkarten in der Szenegastronomie. Die Agentur Hoeppner Sport- und Markenkommunikation begleitet die Kampagne mit PR-Aktionen. mh
Meist gelesen
stats