Unicef und Payback kooperieren mit Charity-Kreditkarte

Donnerstag, 10. April 2003

"Punkten für die Kinder dieser Welt" - unter diesem Motto präsentieren Unicef und das Bonusprogramm Payback eine Charity-Kreditkarte. Die Nutzer sammeln bei jedem Bezahlen Payback-Punkte, die automatisch Unicef-Projekten für Kinder zugute kommen. Für die "Friendship Karte" konnte Unicef neben dem mit 22 Millionen eingesetzten Karten erfolgreichsten deutschen Bonusprogramm Payback auch Visa und die Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) ins Boot holen.

Pro 4 Euro Umsatz mit der Karte geht ein Payback-Punkt direkt an Unicef. Es können aber noch mehr Punkte gespendet werden: Sobald die "Unicef Friendship Karte" bei einem der zwölf Payback Partnerunternehmen eingesetzt wird, wandern zusätzliche Punkte auf das Konto des Kartennutzers, die wiederum an Unicef gespendet werden können. Bereits seit November 2000 verbindet Unicef und Payback eine Partnerschaft, bei der bislang 310.000 Euro für Hilfsprojekte zusammen kamen. ork
Meist gelesen
stats