Umstrittenes Motiv: Sachsen setzt Imagekampagne aus

Dienstag, 07. November 2006
Themenseiten zu diesem Artikel:

Imageoffensive Imagekampagne Erzgebirge Dresden


Eine hitzige Debatte um ein Motiv der Imageoffensive "Sachsen. Ein Land von Welt" hat in dem Bundesland nun zu einer vorläufigen Aussetzung der Kampagne geführt. Stein des Anstoßes ist eine von der Hamburger Agentur Lowe entwickelte Anzeige mit einem Nussknacker und dem Slogan "Man sagt, die Einwohner des Erzgebirges seien echte Holzköpfe". Dagegen hatten einige CDU-Parlamentarier protestiert.

Eine Sprecherin der für die Tourismus Marketing Gesellschaft Sachsen tätigen PR-Agentur Rost & Partner in Dresden verwies jedoch darauf, dass noch nicht endgültig entschieden sei, ob das Motiv noch einmal geschaltet werde. "Die Gespräche laufen noch." mas

Meist gelesen
stats