Umlauf & Klein startet erste Werbekampagne

Montag, 10. Februar 2003

Der Berliner Outdoor-Spezialist Umlauf & Klein wirbt ab Sommer für sein Label "Concept UK" und startet damit seine erste Endverbraucherkampagne in der 52-jährigen Firmengeschichte. Die inhouse kreierten Anzeigen erscheinen Ende August in "Brigitte", "Bunte" und "Gala". Damit wagt der Handelsmarken-Hersteller nun auch mit einer eigenen Marke den Schritt zum Endkunden - zusätzlich zum Private-Label-Programm, das auch künftig mit etwa 60 Prozent den größten Umsatzanteil bringen soll.

"Unser Potenzial als reiner Private-Label-Anbieter war ausgeschöpft. Mit Concept UK wollen wir jetzt gezielt den Facheinzelhandel ansprechen", erklärt Prokuristin Andrea Wegner gegenüber der "Textil Wirtschaft". In den vergangenen Jahren habe der "früher sehr konzernlastige" Hersteller den Anteil kleiner Facheinzelhändler auf 46 Prozent ausgebaut; das Ziel seien 50 Prozent. Insgesamt beliefert der Konfektionär nach eigenen Angaben etwa 6000 Handelskunden.
Meist gelesen
stats