Umfrage von Horizont.net: Erotische Werbung passt zur Deutschen Telekom

Freitag, 14. November 2008
-
-

Der neue TV-Spot der Deutschen Telekom kommt bei den Verbrauchern offenbar gut an. Nach einer Umfrage von Horizont.net sind 82 Prozent der Befragten der Meinung, der jüngste Spot des Telekommunikationsunternehmens sei geeignet, die Marke Telekom zu emotionalisieren. Lediglich 16 Prozent von 854 Befragten fanden, dass Erotik kein geeignetes Stilmittel für die Werbung des ehemaligen Staatsunternehmens ist. In dem neuen Spot der Deutschen Telekom ist ein junges Pärchen beim Liebesspiel zu sehen. Dabei wird der Produktnutzen des Internet-TV-Angebots Entertain mit einem Augenzwinkern kommuniziert. So lässt sich der junge Mann, der sich in dem Commercial gerade ein Fußballspiel auf seinem TV-Gerät anschaut, von seiner Freundin nur deshalb verführen, weil er dank der Time-Shift-Funktion von Entertain für zeitversetztes Fernsehen das Spiel problemlos später weiterschauen kann, ohne auch nur eine Minute zu verpassen. dh
Meist gelesen
stats