Umfrage: DM, Edeka und Rossmann genießen größtes Vertrauen

Donnerstag, 28. Februar 2013
DM liegt in der Kundengunst vorn
DM liegt in der Kundengunst vorn

Und wieder ein Ranking, in dem der Drogerieriese DM einen der vorderen Plätze belegt. Das war im vergangenen Jahr unter anderem bei den Themen Kundenzufriedenheit und Markenstärke schon der Fall. Diesmal kann Firmenchef Götz Werner behaupten, in punkto Verbrauchervertrauen in den Handel ganz vorn zu liegen. DM verweist den Vollsortimenter Edeka auf Platz zwei, Rang drei nimmt die Drogeriekette Rossmann ein.
-
-
Das Ranking ergibt sich aus einer repräsentativen Händlervertrauensstudie des GfK-Vereins. Der Gesellschafter des Marktforschungsinstituts GfK hat um die Jahreswende 2012/13 etwa 2000 Menschen befragt. DM erreicht in allen Altersgruppen den Spitzenplatz. Einzige Ausnahme ist die Gruppe der über 65-Jährigen.

Bei den Senioren bekommt Edeka einen Top-Vertrauenswert von 70 Prozent. Im Vergleich zur ersten Umfrage 2010 hat vor allem Rossmann seine Position in der Gunst der Deutschen verbessert. Mehr als die Hälfte der Befragten traut dem Unternehmen laut der Studie sowohl gute Absichten als auch die nötige Kompetenz zu. 60 Prozent haben volles Vertrauen zu Rossmann, knapp die Hälfte der Befragten fühlt sich beim Einkauf hier besser aufgehoben als anderswo. Damit springt der Händler von Rang sechs auf Rang drei.

Demgegenüber muss der Discounter Aldi einen Vertrauensverlust hinnehmen und verschlechtert sich um vier Prozentpunkte und damit zwei Plätze auf Position fünf. Lidl rangiert zwar immer noch hinter Aldi, verbucht aber einen Vertrauensgewinn. Auf 44 Prozent kommen die Neckarsulmer, ein Wert, der sich aus den Umfrageergebnissen zu den Bewertungskategorien Kompetenz und Intention, Vertrauensniveau und Vertrauensvorsprung ergibt. Aldi bringt es auf 51 Prozent. fo
Meist gelesen
stats