Turkish Airlines ist Titelsponsor der europäischen Basketball-Liga

Donnerstag, 29. Juli 2010
Die Euroleague hat mit dem Einstieg von Turkish Airlines erstmals einen Titelsponsor
Die Euroleague hat mit dem Einstieg von Turkish Airlines erstmals einen Titelsponsor

Die Fluggesellschaft Turkish Airlines baut ihr weltweites Sport-Sponsoring aus. Ab der kommenden Saison ist die Airline Titelsponsor der europäischen Basketball-Liga, die damit offiziell "Turkish Airlines Euroleague Basketball" heißt. Entsprechend dieser Vereinbarung werden die Finalwettkämpfe der Serie "Turkish Airlines Euroleague Final Four" genannt. Der Sponsoringvertrag ist für die nächsten fünf Spielzeiten gültig und  Mit dem Einstieg der Fluggesellschaft mit Hauptsitz in Istanbul hat die 2000 gegründete Euroleague erstmalig in ihrer Geschichte einen Titelsponsor. Wieviel sich Turkish Airlines den Deal kosten lässt, ist nicht bekannt. Das Paket beinhaltet unter anderem die Präsenz des Unternehmenslogos auf dem Spielfeld und an Banden.

Turkish Airlines ist im Basketball-Sport nicht unbekannt. Die Fluglinie ist Hauptsponsor des griechischen Clubs Maroussi in Athen und unterstützte in gleicher Funktion bereits die Euroleague Final Four Spiele 2010 in Paris. Zudem fungiert Turkish als „Official Carrier“ der beiden Fußball-Topclubs Manchester United und FC Barcelona.

Laut Unternehmen soll das Sponsoring über wirtschaftliche Aspekte hinaus gehen. Die Airline werde eine aktive Rolle im CSR-Programm "Euroleague for Life" der Liga einnehmen. jm
Meist gelesen
stats