TÜV-Siegel für Preisstabilität

Dienstag, 02. Januar 2007

Mit einem TÜV-Siegel wollen Handelsunternehmen belegen, dass sie die Mehrwertsteuererhöhung nicht an Kunden weiter geben. C&A, Conrad Electronic und Drogeriehändler Müller werben mit einem entsprechenden Zertifikat für Preisstabilität. Prüfer des TÜV Rheinland überprüfen die Warenpreise rückwirkend und kontrollieren diese bis Mitte 2007. Für rund 95 Prozent der Produkte muss die Preisstabilität nachgewiesen werden. ork
Meist gelesen
stats