Tuborg bewirbt Weihnachts-Pilsener in Tageszeitungen

Freitag, 20. Oktober 2000
Themenseiten zu diesem Artikel:

Tuborg Hamburger Abendblatt Abendblatt Fußgängerzone


In diesem Jahr bewirbt Tuborg sein Weihnachts-Pilsener in regionalen Tageszeitungen wie der „Rheinischen Post“ und dem „Hamburger Abendblatt“. Daneben werden Gratis-Postkarten in Kinos verteilt und Sampling-Aktionen in den Fußgängerzonen der Region durchgeführt. Im Fernsehen wird Tuborg in diesem Jahr nicht für sein Weihnachtsbier werben. Als Gründe nennt die Mönchengladbacher Brauerei die hohen Streuverluste des Fernsehens sowie Budgetprobleme. Im vergangenen Jahr hat Tuborg rund 65.000 Hektoliter seines Weihnachtsbiers verkauft. In diesem Winter wollen die Mönchengladbacher rund 70.000 Hektoliter umsetzen.
Meist gelesen
stats