Trendwende im Konsumverhalten

Donnerstag, 30. Oktober 1997

Erstmals seit den 80er Jahren zeichnet sich eine deutliche Trendwende im Verhalten der Konsumenten ab. Vor allem der Erlebnishunger stößt zunehmend an finanzielle Grenzen. Dies geht aus repräsentativen Vergleichserhebungen des Freizeit-Forschungsinstituts der British American Tabacco hervor. Das Konsumverhalten der Bundesbürger bleibt von der konjunkturellen Entwicklung nicht unberührt: Der Anteil der auf "neue und schöne Dinge" Wert legenden Erlebniskonsumenten, der ein Jahrzehnt lang kontinuierlich zugenommen hat (1986: 26 Prozent, 1995: 35 Prozent), erfuhr 1997 erstmals einen deutlichen Einbruch auf 28 Prozent.
Meist gelesen
stats