Travelers Cheques künftig auch in Euro

Mittwoch, 09. September 1998
Themenseiten zu diesem Artikel:

American Express Zahlungsmittel Währungsunion


American Express führt pünktlich zum Start der ersten Stufe der Währungsunion am 1. Januar 1999 Travelers Cheques in Euro ein. Nach Angaben des Unternehmens wird der Travelers Cheque voraussichtlich das erste Zahlungsmittel der neuen Währung sein. Die Cheques werden in Stückelungen zu 50, 100 und 200 Euro ausgegeben. Bis zum 30. Juni 2002 stellt American Express weiterhin Travelers Cheques in nationalen Währungen aus, die auch über den Stichtag hinaus ihre Gültigkeit behalten.
Meist gelesen
stats