Toys'R'Us lässt Darth Vader in Copenhagen landen

Mittwoch, 22. Februar 2012
-
-

In einem Viralspot des Spielzeughändlers Toys'R'Us hat das Königreich Dänemark eine unheimliche Begegnung mit den Truppen des Star-Wars-Imperium. In dem Youtube-Film ist der Todestern am Himmel von Kopenhagen zu sehen und ein TIE-Fighter fliegt über die Stadt. Die Auflösung erfolgt, als eine imperiale Landungsfähre auf dem Parkplatz des örtlichen Toys'R'Us landet. Beworben die Crosspromotion des Spielzeughändlers mit dem aktuell angelaufenen Star Wars Film "Episode 1 - Die Dunkle Bedrohung 3D". Kreiert hat den Film "Darth Vader ist gelandet" die Kopenhagener Agentur Advance. Das Pikante daran: Sowohl der Titelheld des Werbespots wie auch die gezeigten Raumschiffe sind in dem eigentlich beworbenen Film gar nicht zu sehen. Offensichtlich sind auch Crosspromotion-Partner in anderen Märkten der Meinung, dass sich die Werbekraft der Figuren aus dem aktuellen Film in Grenzen halten.

So präsentierte die französische Fastfood-Kette Quick einen "Dark Vador Burger" und die deutschen Partner wie Kellogg's und Krafft setzen schwerpunktmäßig auf den Jedi-Meister Yoda, der seinen ersten Auftritt ebenfalls in der ersten Star-Wars-Trilogie hatte. cam 
Meist gelesen
stats