Toyota verbindet TV-Spot mit der Shazam-App

Donnerstag, 28. Juni 2012
Mobil verfügbare Informationen kommen über TV-Werbung zum Kunden
Mobil verfügbare Informationen kommen über TV-Werbung zum Kunden

Innerhalb seines "Hybrid Sommers" und für den Launch seines Kleinwagens Yaris Hybrid arbeitet Toyota mit dem Musik-Identifikationsdienst Shazam zusammen. Der Autohersteller nutzt die Applikation, die dafür bekannt ist, ein Lied anhand bruchstückhafter Musiksequenzen erkennen zu können, um eine Verbindung zu seiner Werbung herzustellen. Die Düsseldorfer Agentur Newcast hat für Toyota einen TV-Spot mit dem Programm verknüpft. Darin wird dazu aufgerufen, Shazam auf dem Smartphone zu aktivieren. Zenith hat für die kommenden fünf Wochen Plätze auf zwölf Sendern gebucht, darunter RTL, ARD, ZDF und Pro Sieben. Starttermin ist am morgigen Freitag (29. Juni).

Wenn Shazam die Werbung für den Yaris registriert, stellt die Anwendung dem Smartphone-Nutzer Informationen zum Hybrid-Sommer zur Verfügung. Dazu zählen die mobile Website, die Facebook-Seite und der Youtube-Kanal. Links führen unter anderem zur mobilen Händlersuche, zur Detailseite des Toyota Yaris Hybrid und zu einem Formular, um eine Probefahrt zu vereinbaren. Toyota soll der erste Werbungtreibende in Deutschland sein, der Shazam für seine Kommunikation im TV einsetzt. fo
Meist gelesen
stats