Toyota kooperiert mit den Fantastischen Vier

Donnerstag, 31. März 2005

Toyota verzichtet bei der Einführung seines neuen Einsteigermodells Aygo komplett auf klassische Werbung. Kernstück der Promotion-Aktivitäten für den "Urbanizer", der vor allem junge Zielgruppen ansprechen soll, ist eine Kooperation mit der deutschen Hiphop-Band Die Fantastischen Vier. So wirkte die Band unter anderem bei vier Kino-Spots mit, die am 7. April bundesweit in den Metropolen anlaufen. Daneben präsentiert Toyota die bereits seit November laufende "Viel"-Tour, die schon von mehr als 200.000 Fans besucht wurde.

Anfang März lief zudem über das Portal Aygo.de ein Remix-Wettbewerb anlässlich der Single-Veröffentlichung "Geboren" mit fast 600 Einsendungen. Die Dienstleister bei der Umsetzung der Aygo-Einführungskampagne sind Change Communication, Frankfurt, Zenith Moremedia und Zenith Moreinteractive in Düsseldorf, KPP Event, Düsseldorf, BMZ + More, Düsseldorf, und Radar Media in Bochum. kj
Meist gelesen
stats