Touristik-Unternehmen FTI auf Expansionskurs

Freitag, 23. Oktober 1998

Das Touristikunternehmen Frosch Touristik GmbH (FTI), München, wird ab November mit einer eigenenAirline und einer eigenen Hotelkette arbeiten. Die 28 Hotels und Resorts namens Siva Hotels firmieren unter dem Dach der Consulting Hotelero Balear (CHB), Palma de Mallorca, die FTI zu 100 Prozent übernehmen wird. Bis zum Jahresende soll die Kette auf 60 Häuser erweitert werden. Zur FTI-Veranstaltergruppe, an der auch der zweitgrößte europäische Reiseveranstalter, die britische Airtours plc, mit rund 23 Prozent beteiligt ist, gehören unter anderem die UK Touristik, CA Ferntouristik, Air-Maritime Seereisen, Sport-Scheck-Reisen sowie der Last-minute-Anbieter "Fünf vor Flug".
Meist gelesen
stats